Paris setzt sich im Elfmeterschießen durch

Internationales Pfingstturnier des SC Borussia Lindenthal-Hohenlind

Das Team aus Amsterdam wurde Dritter.
Das Team aus Amsterdam wurde Dritter.
In diesem Jahr veranstaltete der SC Borussia Lindenthal-Hohenlind (BLH) zusammen mit Euro-Sportring sein 17. Internationales Fußballturnier. Es fand am Pfingstwochenende (19./20.05.2018) auf der Sportanlage am Salzburger Weg statt, die sich als Spielstätte hervorragend bewährt hat. Die Turnierspiele der 32 europäischen Teams, besonders aus Frankreich und den Niederlanden, waren bei sommerlichen Temperaturen spannend und fair. Im Endspiel setzte sich das Team aus Paris im Elfmeterschießen durch.  Die Siegerehrung übernahmen der Lindenthaler Stadtverordnete Dr. Martin Schoser, Mitglied des Sportausschusses der Stadt Köln, Schiedsrichter Werner Kreuser für den SC BLH mit David von Euro-Sportring.

Ein besonderer Dank der Turnierleitung galt allen ehrenamtlichen Helfern, die bei der Vorbereitung, Organisation, Bewirtung und Durchführung des Turniers unterstützt haben und ohne die ein solches Turnier überhaupt nicht möglich wäre.

Weitere Impressionen finden Sie hier.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben