Wahlbüro Henriette Reker eröffnet

Tag für Tag mehr Zustimmung

Reker mit den Lindenthaler CDU-Ortsverbandsvorsitzenden Marliese Berthmann, Dr. Martin Schoser und Christian Petzoldt sowie Alt-OB Fritz Schramma (WIR) und Karl Boos
Reker mit den Lindenthaler CDU-Ortsverbandsvorsitzenden Marliese Berthmann, Dr. Martin Schoser und Christian Petzoldt sowie Alt-OB Fritz Schramma (WIR) und Karl Boos
Zusammen mit der Wählerinitiative WIR eröffnete die Kölner OB-Kandidatin Henriette Reker heute ihr Wahlbüro in der Frankenwerft 1 im Martins-Viertel. In ihrer Begrüßung betonte Reker, dass Köln derzeit nicht gestaltet, sondern verwaltet werde. Die politische Führung bleibe hinter den gegebenen Möglichkeiten zurück. Als erste Oberbürgermeisterin für Köln werde sie dies ändern.
Die tolle Resonanz auf ihren Wahlkampf und die Zustimmung, die sie Tag für Tag spüre, werde sie in den letzten Wochen des Wahlkampfes besonders tragen, beflügeln und anfeuern, rief sie den Unterstützern von CDU, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, Freie Wähler und Deine Freunde und den vielen weiteren Gästen zu.

Henriette Reker sei als erfahrene Verwaltungsfachfrau in der Sache unterwegs. Ihre »Partei« sei Köln. "Darum unterstütze ich sie!“, so das Gründungsmitglied der `Wählerinitiative für Henriette Reker`(WIR) , Oberbürgermeister a.D. Fritz Schramma in seinen Begrüßungsworten.

Weitere Informationen über Henriette Reker finden Sie hier.


Inhaltsverzeichnis
Nach oben