„Ein kurzer, aber sehr erfolgreicher Parteitag“

Europawahl am 25. Mai: Gemeinsam erfolgreich in Europa

Kölner Delegierte mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe beim 26. Bundesparteitag in Berlin
Kölner Delegierte mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe beim 26. Bundesparteitag in Berlin
Angela Merkel dankte Peter Tauber für die gute Vorbereitung und den Delegierten für die gute Diskussion. „Das war ein kurzer, aber sehr erfolgreicher Parteitag“, so die CDU-Vorsitzende. Mit dem Motto „Gemeinsam erfolgreich in Europa“ habe die CDU die Richtung vorgegeben. Mit ihrem gewählten Generalsekretär Peter Tauber, dem neuen Schatzmeister Philipp Murmann und mit David McAllister als neuem Präsidiumsmitglied sei die CDU für die kommenden Monate gut aufgestellt, bekräftigte Merkel.

Jetzt gehe es in den Endspurt des Europawahlkampfes: „Wir werden alle kämpfen. Ich werde ab Anfang Mai auf Tour sein.“ Sie freue sich auf einen Wahlkampf, bei dem sie in jedem Bundesland mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen könne.

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat sich zum Abschluss des 26. Parteitags in Berlin zuversichtlich für die Europawahl gezeigt: „Unser Parteitag ist ein wichtiges Signal der Geschlossenheit und Entschlossenheit für den bevorstehenden Europawahlkampf“, so Tauber. Bei der Europawahl am 25. Mai gehe es darum, die CDU zu einer starken Kraft im Europäischen Parlament zu machen, um auch weiterhin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel „Gemeinsam erfolgreich in Europa“ zu sein.

Beim Parteitag ist das Europawahlprogramm der CDU Deutschlands ausführlich diskutiert und mit sehr großer Mehrheit verabschiedet worden. „Viele der von den Mitgliedern online eingebrachten Vorschläge sind in den Text eingeflossen“, sagte Tauber. Das bestärke ihn in seinem Vorhaben, die Mitglieder künftig noch stärker aktiv an der Parteiarbeit zu beteiligen. Zugleich dankte der Generalsekretär für sein gutes Wahlergebnis: „Ich freue mich über die tolle Unterstützung. Das ist ein großer Ansporn für meine weitere Arbeit. Mein Ziel ist klar: Ich will mehr Mitglieder gewinnen. Und ich will, dass die Ideen unserer Mitglieder noch mehr Gehör finden. Denn die CDU soll eine lebendige Mitgliederpartei bleiben“, so Tauber.



Da der nächste CDU-Bundesparteitag im Dezember in Köln stattfindet nutzte der Geschäftsführer von KölnKongress GmbH, Bernhard Conin (im Foto links, mit den beiden Kölner Delegierten Gisela Manderla MdB und Dr. Martin Schoser), in Berlin die Gelegenheit, vorbereitende Gespräche zu führen und sich vor Ort über Abläufe zu informieren.

Beschlüsse, Wahlergebnisse, Reden und weitere Berichte sind online unter www.berlin2014.cdu.de verfügbar.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben