Decksteiner Straße und Am Gleueler Bach werden ab 17.08. generalsaniert

Endlich Beginn der Fahrbahnerneuerung

Die teilweise erheblichen Straßenschäden auf der Decksteiner Straße und der Straße Am Gleueler Bach im Stadtteil Lindenthal erfordern zwingend Fahrbahnsanierungen. Ab kommenden Montag, 17. August 2009, beginnt das Amt für Straßen und Verkehrstechnik endlich mit den Arbeiten. 
 

Erneuert werden die komplette Straße Am Gleueler Bach und ein Großteil der Decksteiner Straße, nämlich der Abschnitt zwischen Carl-Schurz-Straße und Gleueler Straße. Die Bauzeit wird rund sechs Wochen in Anspruch nehmen, mit dem Abschluss der Arbeiten ist voraussichtlich Ende September 2009 zu rechnen. Die Bauarbeiten betreffen grundsätzlich die Fahrbahnen der Straßen. Punktuell werden auch sanierungsbedürftige Abschnitte auf den Geh- und Radwegen erneuert. Die Fahrbahnsanierung
erfolgt in zwei Abschnitten. Begonnen wird mit der Straße Am Gleueler
Bach, danach folgt die Decksteiner Straße. Während der vorbereitenden Arbeiten bleiben beide Straßen grundsätzlich befahrbar, allerdings müssen Autofahrer auch in der Vorbereitungsphase mit kleineren Einschränkungen rechnen. An voraussichtlich zwei Tagen, an denen die Asphaltdecke aufgetragen wird, kommt es voraussichtlich tagsüber zu Behinderungen für die Autofahrer. Einschränkungen gibt es dann insbesondere für die Decksteiner Straße. Sie wird nur aus Richtung Gleueler Straße befahrbar sein, aus der Gegenrichtung erfolgt eine Umleitung über Carl-Schurz-Straße und Freiligrathstraße auf die Gleueler Straße. Es kann im Verlauf der Arbeiten nötig werden, die Verkehrsführung anzupassen, so dass weitere Beeinträchtigungen nicht auszuschließen sind. "Nachdem die Arbeiten nun doch nicht wie ursprünglich geplant in den Schulferien, sondern unmittelbar zu Schulbeginn aufgenommen werden sollten das Amt für Straßen und Verkehrstechnik sowie die ausführende Firma besonders bemüht sein, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten", fordert der Lindenthaler CDU-Stadtverordnete Dr. Martin Schoser.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben