Neue Verkehrsführung für Radfahrer auf der Junkersdorfer Straße

Stadt Köln bringt Schutzstreifen an

Auf der Junkersdorfer Straße in Müngersdorf zwischen dem RheinEnergieStadion und der Militärringstraße hat das Amt für Straßen und Verkehrstechnik eine neue Verkehrsführung für Radfahrerinnen und Radfahrer eingerichtet. Auf dieser Strecke und auch im weiteren Verlauf der Junkersdorfer Straße in Richtung Junkersdorf können Räder jetzt auf der Fahrbahn fahren.

Vom Stadion in Richtung Militärringstraße hat die Stadt Köln bis auf die letzten 100 Meter in beiden Richtungen einen Schutzstreifen markiert. Sie folgt damit der aktuellen Planungsphilosophie, den Radverkehr auf die Fahrbahn zu führen, um ihn damit ins Blick- und Aufmerksamkeitsfeld der Autofahrerinnen und Autofahrer zu bringen.

Der bisherige kombinierte Geh- und Radweg vom Stadion bis zur Militärringstraße ist jetzt ein reiner Gehweg. Auf den letzten 100 Metern können auch Radlerinnen und Radler auf ihm fahren. Wenn sie das tun, müssen sie auf Fußgängerinnen und Fußgänger besondere Rücksicht nehmen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben