Leserbriefe und Anfragen

Leserbrief vom 28. Dezember 2010


Die Bekämpfung der weltweiten Korruption ist eine zentrale Herausforderung in der globalisierten Welt des 21. Jahrhunderts. Die Bundesregierung hat daher am 6. Oktober 2010 eine nationale Strategie zur Förderung  der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (Corporal Social Responsibility) beschlossen, an deren Ausarbeitung eine breite Zahl von Unternehmen, Wirtschaftsverbänden, Gewerkschaften aber auch Transparency Deutschland e.V. beteiligt waren. Meiner Meinung nach stellt dies einen wichtigen Schritt auf dem Wege zu einer effektiven Bekämpfung der Korruption im nationalen wie auch im internationalen Kontext dar. Ein weiterer Schritt auf diesem Wege wird die Ratifizierung der UN- Konvention gegen Korruption (UNCAC) durch die Bundesrepublik Deutschland sein.
Inhaltsverzeichnis
Nach oben