Archiv

06.10.2015   Sicherheitstechnische Anforderungen zuletzt unzureichend
Biologiefachräume des Elisabeth-von-Thüringen-Gymnasiums werden erneuert
Zur Meldung

Die Durchführung der Fachraumerneuerung für den Bereich Biologie des Elisabeth-von-Thüringen-Gymnasiums, Nikolausstr. 51-53 wurde jetzt in den Ratsgremien beschlossen, berichtet der Lindenthaler CDU-Stadtverordnete Dr. Martin Schoser. Im Bereich der Bi...

05.09.2015   Später wählen – Clever wählen - Reker wählen: auf Wahlzettel Platz 6
Nach dem Wahlskandal - CDU-Köln: „Jetzt erst recht!“

Die OB-Wahl in Köln: Bis Mittwoch letzter Woche hatten bereits über 50.000 Wählerinnen und Wähler ihre Stimme per Brief oder Direktwahl abgegeben, 100.000 weitere hatten die Briefwahlunterlagen schon beantragt. Nur eine Woche später, müssen...

09.08.2015   Über 150 Gäste im Stadtwald
„Henriette Rekers Stadtgespräch Lindenthal“
Zur Meldung

Am 8. August fand im Stadtwaldeingang Dürener Str. / Lindenthalgürtel „Henriette Rekers Stadtgespräch Lindenthal“ innerhalb des Sommerfestes der CDU im Stadtbezirk Lindenthal statt. OB-Kandidatin Reker nutzte die Gelegenheit, mit den rund 150 ...

25.07.2015   Tag für Tag mehr Zustimmung
Wahlbüro Henriette Reker eröffnet
Reker mit den Lindenthaler CDU-Ortsverbandsvorsitzenden Marliese Berthmann, Dr. Martin Schoser und Christian Petzoldt sowie Alt-OB Fritz Schramma (WIR) und Karl Boos

Zusammen mit der Wählerinitiative WIR eröffnete die Kölner OB-Kandidatin Henriette Reker heute ihr Wahlbüro in der Frankenwerft 1 im Martins-Viertel. In ihrer Begrüßung betonte Reker, dass Köln derzeit nicht gestaltet, sondern verwalt...

03.05.2015   Innovative Form des Gedenkens an den Holocaust vor der Universität zu Köln
Vernissage der transportablen Skulptur "RESTLICHT"
Bei der Vernissage auf dem Albertus-Magnus-Platz; Foto: id

Auf dem Albertus-Magnus-Platz vor der Universität zu Köln fand heute die Vernissage der transportablen Skulptur "RESTLICHT" statt. Der Münchner Bildhauer Werner Mally präsentiert dabei bis zum 14. Juni seine Idee für eine innovative ...

23.04.2015   Die Ukraine zu einem demokratischen, europäischen Land machen
Konrad-Adenauer-Preis der Stadt Köln für Vitali Klitschko

Die Stadt Köln hat heute im Historischen Rathaus in Anwesenheit zahlreicher Mitglieder von Politik und Verwaltung den Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt Kiew, Vitali Klitschko, mit dem Konrad-Adenauer-Preis geehrt. Oberbürgermeister Jürgen R...

19.04.2015   Vielzahl von neuen Fragestellungen und Möglichkeiten zum Thema Portrait
Ausstellung `Angesichts wessen?` eröffnet
vor `Selfie XXL - Die rosarote Brille` mit den Künstlern Lars Käker und Dr. Christiane Rath (r.)

In der Kunsthalle des Bezirksrathauses Lindenthal wurde heute die Ausstellung  `Angesichts wessen?`  durch Bezirksbürgermeisterin Helga Blömer-Frerker eröffnet.  Es gehe darum `sich ein Bild zu machen` - von anderen und von sich selbst, so ...

14.04.2015   Ein Jahr nach der Kommunalwahl wird der Rat am 23. Juni das korrekte Ergebnis feststellen
Strittiger Stimmbezirk wird am 19. Mai neu ausgezählt
Zur Meldung

Der Vorsitzende des Wahlprüfungsausschusses, Dr. Ralph Elster (CDU), begrüßt den neuen „Fahrplan“ für die Neuauszählung des Briefwahlstimmbezirks 20874 in Rodenkirchen. Diese soll nun am 19. Mai in einer öffentlichen Sitzung de...

18.03.2015   Bald soll der Zaun abgerissen werden
Rückführung in den Stadtwald schreitet voran

Weit vorangeschritten ist die Rückführung der rund 3.000 Quadratmeter großen Grünfläche auf dem Gebiet der früheren Schulbaracke an der Friedrich-Schmidt-Str. 87 in den Stadtwald. Bis 2002 war an der Stelle eine Schule für Erziehun...

07.03.2015   `Schwarze Bahn` fuhr von Hürth-Knapsack nach Sülz
Via Industrialis - Einweihung der ersten Informationsstele
An der neuen Stele mit Bezirksbürgermeisterin Helga Blömer-Frerker und Bezirksvertreterin Marliese Berthmann

Einst verband die „Schwarze Bahn“ das Industriegebiet Hürth-Knapsack mit Köln. Arbeiter gelangten mit dieser Bahn in der „Holzklasse“ zu ihren Arbeitsplätzen und zurück zu ihren Wohnorten. Große Mengen Braunkohlebriketts...

02.03.2015   Erneuerung im Stadtverschönerungsprogramm beschlossen
Stadt saniert Wege auf Karl-Schwering-Platz

Das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen hat mit der Sanierung der Wege im Bereich des Senkgartens auf dem Karl-Schwering-Platz in Lindenthal begonnen. Die beauftragte Firma erneuert rund 800 Quadratmeter nicht asphaltierte Wege einschließlich ...

18.02.2015   Fotowettbewerb von Umweltamt der Stadt Köln und NABU
Schönstes Spatzen-Foto gesucht
Fotos: jas

Spatzen gibt es massig - sollte man meinen. Tatsächlich ist die Zahl der Haussperlinge in Köln zurückgegangen. "Durch eine verstärkte Nutzung von Freiflächen und sehr intensive Pflege von Grünbereichen fehlt ihm in der Stadt zunehme...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben