Dr. Martin Schoser
Herzlich Willkommen auf meiner Website!

Hier möchte ich Ihnen einiges aus meiner aktuellen und bisherigen politischen Arbeit vorstellen. So finden Sie unter anderem Berichte, Positionen, Äußerungen und Termine sowie einige Informationen zu mir persönlich.

Viel Spaß beim Durchschauen. Sollten Sie Hinweise, Fragen und/oder Anregungen haben, sprechen Sie mich gerne persönlich an. Auf den Austausch mit Ihnen freue ich mich.

Vielen Dank für Ihren Besuch und auf bald!
Ihr Martin Schoser



 
08.10.2017
Aktuelle Ausgabe von "Stadt & Rat"
Hier finden Sie den Link zur aktuellen Ausgabe von „Stadt und Rat 9/2017“ – Nachrichten aus der jüngsten Ratssitzung.
Link: Stadt&Rat - Das sind die Themen:
- Resolution zur nachhaltigen Entwicklung verabschiedet
- 19 Millionen Euro für den Zoo – das Projekt Südamerikahaus kann starten
- Vielversprechende Reform für die Gebäudewirtschaft auf den Weg gebracht
- Rat beschließt Schulbauten an fünf Standorten
- Ein Sommerrückblick
Wir wünschen Ihnen eine informative Lektüre.
weiter

05.10.2017
Artikelbild
Foto: Stadt Köln
Bürgerhaushalt 2017 startet
„Deine Stadt, dein Bezirk. Mach was draus!“ – am 9. Oktober 2017 startet die Stadt Köln das Verfahren zum Bürgerhaushalt 2017. Der Fokus liegt wieder auf den einzelnen Stadtbezirken. Was läuft positiv oder negativ im Veedel? Wo ist etwas entbehrlich und kann eingespart werden? Wo sind Verbesserungen möglich oder nötig? Pro Stadtbezirk stehen wieder 100.000 Euro für die Umsetzung der Vorschläge bereit. Bürgerinnen und Bürger können Vorschläge machen, die innerhalb dieses Budgets eine wirkliche Umsetzungschance haben. Zum Beispiel wurden im Rahmen des Bürgerhaushalts 2015 die Kinderspielplätze in Köln-Blumenberg reaktiviert. Aber auch Vorschläge die keinem bestimmten Bezirk zugeordnet werden, sind willkommen!
weiter

20.09.2017
Ein vielversprechendes Maßnahmenpaket für die Gebäudewirtschaft
„Die Verwaltung hat die Sommerpause effizient genutzt. Endlich wird damit begonnen, die Gebäudewirtschaft wieder flott zu machen“, kommentiert Dr. Martin Schoser, Vorsitzender des Bauausschusses, die jetzt vorgestellten Maßnahmen zur Reform des städtischen Baudienstleisters: „Mit einer Sondersitzung des Bauausschusses und einem eng getakteten Monitoring möchten wir das Tempo hoch halten. Ziel ist es, die Reformvorhaben noch in der kommenden Ratssitzung auf den Weg zu bringen.“
weiter

31.08.2017
Artikelbild
Fahrräder machen Parkscheinautomat unzugänglich
Der Parkscheinautomat auf der Dürener Straße vor dem Gasthaus „Haus Schäfer“ ist regelmäßig von Fahrrädern umzingelt und damit nahezu unzugänglich. Neben den Fahrradnadeln werden zahlreiche weitere Räder geparkt. Parkscheine können somit nur unter der  Gefahr gezogen werden, sich an den Rädern zu verletzen. Dass dies für das Amt für Straßen- und Verkehrstechnik kein größeres Problem ist, verwundert den Lindenthaler Stadtverordneten Dr. Martin Schoser (CDU).
weiter

13.08.2017
Einsendeschluss am 28. August 2017
Noch bis zum 28. August besteht sie Möglichkeit, sich am Fotowettbewerb des Lindenthaler Tierparks zu beteiligen. Mitmachen kann, wer die besten Augenblicke mit der Kamera festhält. Gesucht werden die schönsten Motive aus dem Tierpark für einen Fotokalender 2018. Eine Jury entscheidet über die 12 Fotos, die im Kalender des Lindenthaler Tierparks erscheinen werden. Jeder Gewinner erhält ein Exemplar des Kalenders. Die drei besten Fotos werden zudem mit einer einjährigen Tierpatenschaft prämiert. Der Fotograf des Siegerbildes bekommt zusätzlich ein Wald- und Forstlexikon.

weiter

07.08.2017
Knotenpunkt am Lindenthalgürtel wird übersichtlicher gestaltet
Die Arbeiten für den umfangreichen Umbau der Kreuzung Dürener Straße/Lindenthalgürtel in Köln-Lindenthal sind in vollem Gange. Mit dem Umbau werden die Fahrbahnen und die Gehwege neu angeordnet, die Wege für den Radverkehr zum Teil neu angelegt sowie die alten Ampelanlagen durch neue ersetzt. Ziel ist es, den Verkehrsknotenpunkt übersichtlicher zu gestalten, dabei alle Wege- und Fahrbeziehungen zu erhalten und gleichzeitig die Kreuzung als zuletzt stetigen Unfallhäufungspunkt zu entschärfen, so der Lindenthaler Stadtverordnete, Dr. Martin Schoser (CDU).

weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Dr. Martin Schoser   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.19 sec. | 52559 Besucher